-NEUES KADERMITGLIED-

Nathalie Schmid, 17 Jahre, aus Terenten, Italien
 
Im Kader seit 2020
 
Ihr Kaderpferd Þráinn vom Wiedenhof beschreibt sie so: „Þráinn ist ein kleiner selbstbewusster Rappwallach, der es liebt seine Grenzen auszutesten, aber bei der Arbeit immer sein Bestes gibt. Seine Stärke liegt im schnellen Tölt. Am besten beschreibt man ihn mit KLEIN ABER OHO!“
 
REITERLICHE HIGHLIGHTS
Unser erster Ritt über 7 auf dem Qualitag in Wurz dieses Jahr
 
REITERLICHE ZIELSETZUNG
Durch harmonisches Reiten auffallen
 
PERFEKTER TAG MIT DEM PFERD
Ohne Zeitstress mit Þráinn so arbeiten, dass wir beide daran Spaß haben
 
AUS DEM TÄGLICHEN LEBEN
Derzeit besucht Nathalie ein Gymnasium mit sprachlichem Zweg, was bedeutet, dass sie Deutsch, Latein, Italienisch, Englisch und Französisch lernt. Nach ihrem Abitur möchte sie Tiermedizim studieren.
 
FREIZEITBESCHÄFTIGUNGEN
Lesen, Sport, Musik hören
 
FAMILIENLEBEN
Nathalie wohnt gemeinsam mit ihrer Familie auf dem Islandpferdehof Wiedenhof. Ihre Mutter, die gleichzeitig ihr größtes Vorbild ist, führt den Hof. Zudem gehören zu ihrer Familie ihr Vater, der als Elektriker arbeitet, und ihr Bruder, der sich nicht für Pferde zu interessieren scheint. Ihrem Alltag am Hof mischen ihr Hund und die drei Katzen täglich auf.